Gastro-Kaffeemaschinen – Kaffeemaschine für die Gastronomie

Gastro-KaffeemaschinenGastro-Kaffeemaschinen – Geräte, die nicht nur für die Gastronomie interessant sind

Auf Kaffeetipps.com wurden bisher unterschiedliche Typen von Kaffeemaschinen vorgestellt: Die Kaffeepadmaschine, der Kaffeevollautomat und die Kaffeekapselmaschine. In diesem Artikel erfahren Sie alles über Gastro-Kaffeemaschinen.

Was ist eine Gastro-Kaffeemaschine?

Gastronomie-Kaffeemaschinen oder auch Industrie-Kaffeemaschinen werden häufig einfach „Gastro-Kaffeemaschine“ oder „Profi-Kaffeemaschine“ genannt. Auch die Begriffe „Gewerbe-Kaffeemaschine“ oder „Industriekaffeemaschine“ sind in der Umgangssprache geläufig.

Die Geräte zeichnen sich dadurch aus, dass mit ihnen große Mengen Kaffee auf einmal zubereitet werden können. Dementsprechend groß sind Bohnenvorrat und Wasservorrat – wenn es sich um einen Kaffeevollautomaten handelt.

Man unterteilt die Klasse der Gastro-Kaffeemaschinen in folgende Gruppen:

Filterkaffeemaschinen, Kaffeevollautomaten, Espressomaschinen und Heißgetränkeautomaten.

Es gibt also nicht nur Geräte, die mit frischen Kaffeebohnen – und dementsprechend mit Mühle und Brühgruppe – arbeiten, sondern auch Geräte, die zur Verwendung von Instantprodukten geeignet sind. Diese gehören zu den Heißgetränkeautomaten, und man nennt sie Kapazitätenmaschinen.

Außerdem gibt es Gastro-Kaffeemaschinen, die Filterkaffee zubereiten. Diese werden Mengenbrüher genannt.

Darüber hinaus sind auf dem Markt Konzentratkaffeemaschinen erhältlich, welche mit Kaffeekonzentrat arbeiten.

Gastro-Kaffeemaschinen gibt es in unterschiedlichen Größen, deren Auswahl mit viel Bedacht erfolgen sollte.

Profi-Kaffee

Gastro-Kaffeemaschinen für zu Hause?

Nicht nur im Café, in der Wirtschaft oder im Restaurant findet dieser Geräte-Typ Anwendung: Auch manch größeres Büro will seinen Mitarbeitern Profi-Kaffee bieten und stellt ihnen eine Gastro-Kaffeemaschine bereit. Theoretisch kann jedermann ein solches Profi-Gerät erwerben, weshalb auch die eine oder andere Privatperson – vor allem natürlich Kaffeekenner und –Liebhaber – dazu bereit ist mehrere tausend Euro für eine Kaffeemaschine auszugeben und im Besitz eines solchen Geräts ist.

Besonders beliebt und trendig: Die Profi-Espressomaschine, das Lieblings-Utensil vieler Studenten-WGs.

 

Gastro-Kaffeemaschinen gebraucht kaufen?

Manchmal bietet sich auch die Gelegenheit eine gebrauchte Gastro-Kaffeemaschine günstig zu kaufen. Es kann sich lohnen sich auf ebay oder auf ebay Kleinanzeigen umzusehen: Hier ist das eine oder andere Gastro-Kaffeemaschinen-Schnäppchen zu ergattern.

Der Nachteil, wenn Sie eine Gastro-Kaffeemaschine gebraucht kaufen: Sie besitzen in vielen Fällen keine Rechnung und können das Gerät auch nicht umtauschen.

 

Welche Gerätetypen sind besonders gefragt?

Häufig wünschen sich Kaffee-Junkies eine italienische Kaffeemaschine oder eine Gastro-Kaffeemaschine von AEG oder WMF. Auch Kaffeemaschinen der Marke ECM sind sehr beliebt.

 

Was sind die wichtigsten Hersteller von Gastro-Kaffeemaschinen?

Genannt seien beispielsweise Melitta, Aulika, Expobar oder Bartscher.

Kaffeebohnen

In welcher Preisspanne gibt es Kaffeemaschinen für die Gastronomie?

Die Bezeichnung „Gastro-Kaffeemaschine“ steht für ein weites Feld unterschiedlicher Kaffeemaschinen, weshalb man, begibt man sich auf die Suche nach einem Gerät, Produkte von 80 bis 7.000 € finden kann. Meist sind mit diesem Begriff die hochwertigeren Geräte für mehrere Tausend Euro gemeint.

Kann man Gastro-Kaffeemaschinen mieten?

Nicht nur für Messen und Events und andere einmalige Situationen, in welchen man einen erhöhten Kaffeeausschank plant, bietet es sich an Industriekaffeemaschinen zu mieten. Die Höhe der Miete variiert von Anbieter zu Anbieter.

 

Was sollte beim Kauf einer Kaffeemaschine für die Gastronomie beachtet werden?

Werden zu Ihrer Kundschaft voraussichtlich viele Kaffeekenner gehören, oder wollen Sie, dass Ihr Restaurant für seinen guten Kaffee gelobt wird? Dann ist eine richtige Espressomaschine ein Must-Have für Ihren Betrieb. Auch wenn Sie Kuchen anbieten, sollten Sie Wert auf eine erstklassige Gastro-Kaffeemaschine legen.

Oder andersherum gesagt: Für seinen dünnen Kaffee kommt ein Restaurant recht schnell in Verruf.

Viel Erfolg bei der Auswahl Ihrer hochwertigen Gastrokaffeemaschine!

 

Bild 1: Petra Bork  / pixelio.de

Bild 2: Martin Müller  / pixelio.de

Bild 3: segovax  / pixelio.de