Ideen für das perfekte Kaffeekränzchen

Kaffeekränzchen

Kaffeekränzchen wurden traditionell in Wiener „Damenzimmern“ abgehalten, in welchen Frauen unter sich waren und sich neben dem Kaffeegenuss dem aktuellsten Klatsch und Tratsch widmeten.

Das Wort Kaffeekränzchen wird heute kaum mehr verwendet; vielmehr sagt man „Gehen wir einen Kaffee trinken“ oder „Treffen wir uns zum Kaffeetrinken“. Warum eigentlich? Ist ein Kaffeekränzchen etwas Altbackenes, Uncooles, das sich Damen unter 50 nicht gönnen dürfen? Wir finden nicht. Ein Kaffeekränzchen kann etwas sehr Gemütliches und Romantisches sein, es dürfen nur die richtigen Leute, guter Gesprächsstoff und guter Kaffee nicht fehlen – und ein paar Ideen für das perfekte Ambiente des Kaffeekränzchens. Diese Dinge brauchen Sie, wenn Sie Freundinnen oder Freunde zu sich einladen und dem Kaffeekränzchen im privaten Kreis zu einer Renaissance verhelfen wollen:

1. Ein schönes Kaffeeservice

Jenseits aller Hektik der Coffee-to-go-Tassen lässt es sich beim Kaffeekränzchen mit einem schönen Kaffeeservice am gemütlichsten schwätzen. Am besten schmeckt der Kaffee aus nostalgischen Tassen mit Goldrand.

Türkische Kaffee-Becher

Türkische Kaffeebecher

2. selbstgebackener Kuchen

Natürlich passen Cookies, Brownies oder Muffins hervorragend zum Kaffee. Zu einem klassischen Kaffeekränzchen gehört jedoch eigentlich ein konventioneller Kuchen – zum Beispiel ein Marmorkuchen oder eine leckere Torte. Wenn Sie Ihre Gäste zum Lachen bringen wollen, darf es hierbei ruhig eine ausgefallene Backform sein (z. B. eine Backform „Back dir einen Mann“). Was immer gut ankommt, obwohl es eigentlich nicht zum klassischen Kaffeekränzchen passt: Tiramisu.

3. Individuelle Kuchen oder Cookies

Wer keine Lust oder Zeit hat sich die Finger schmutzig zu machen oder nicht über ausreichende Backkünste verfügt, kann sich individuell angefertigte Kuchen oder Cookies im Internet bestellen. Planen Sie hierfür gut, damit die Leckereien rechtzeitig zu Ihrem Kaffeekränzchen eintreffen.

Kaffee

4. frischer Kaffee

Vollmundiger Kaffee aus frisch gemahlenen Bohnen – das ist der ideale Begleiter des Kaffeekränzchens. Instant-Kaffee zeugt nicht gerade von gutem Geschmack. Wenn kein frischer Kaffee zubereitet werden kann, tut es auch der Kaffeepadautomat.

Kaffeemühle

5. Stevia

Wer auf seine schlanke Linie achten will, greift zum Süßen des Kaffees nicht zu Zucker sondern zu Stevia. Dieses kann übrigens auch für den Kuchen, Cookies, Brownies oder anderes Süßgebäck verwendet werden.

6. schöne Servietten

Sich mit Stil die Kuchenbrösel oder die Kaffeeflecken vom Mund zu wischen – das darf bei keinem Kaffeekränzchen fehlen. Zu letzterem sind schließlich nur die feinsten Damen geladen.

7. Gesprächsstoff

Am schönsten ist das Kaffeekränzchen, wenn Freundinnen aufeinander treffen, die sich schon länger nicht mehr gesehen haben. Dann hat jede genügend Gesprächsstoff parat, und dem Klischee der geschwätzigen Weiberschaft kann ohne Reue entsprochen werden. Schließlich ist das Kaffeekränzchen das weibliche Pendant zum Männer-Stammtisch.

Bild 1: Silke Kaiser  / pixelio.de

Bild 2: Copyright spectator – bigstockphoto.com

Bild 3: Copyright Jazzz923 – bigstockphoto.com

Bild 4: Copyright Paket -bigstockphoto.com